Subway to Sally – HEY!

Uelzen verschoben!

Liebe Freunde,

trotz doppelter Impfung hat es leider unseren Drummer Simon Michael erwischt und er hat sich mit Covid-19 infiziert. Aktuell befindet er sich aufgrund behördlicher Anordnung in häuslicher Isolation, die er frühestens am 06.10. wieder verlassen darf. Er hat einen milden Verlauf und grippeähnliche Symptome. Leider sind wir deswegen gezwungen, das Konzert in Uelzen am 02.10. erneut zu verschieben. Wir können nicht in Worte fassen, wie leid es uns tut und wie sehr wir uns auf unsere erste Club-Show seit fast zwei Jahren gefreut haben. Alle gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit für den Nachholtermin. Der neue Termin ist der 20.11.2021. Bitte informiert alle um Euch herum, die Tickets für die Show haben oder generell geplant hatten, am Samstag in die Jabelmannhalle zu kommen. Die Absage ereilt uns äußerst überraschend und wir müssen vermeiden, dass am Samstag Fans umsonst den Weg nach Uelzen auf sich nehmen.

Subway To Sally

Foto: @Momoindigo (Svenja Metzner)

Eisheilige Nacht 2022

EISHEILIGE NACHT – BACK TO LINDENPARK

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jetzt vorbestellen!

Ihr habt es euch gewünscht und wir haben gemeinsam mit unserem Label Napalm Records alle Hebel in Bewegung gesetzt um nun stolz zu verkünden: Die EISHEILIGE NACHT 2020 wird für die Nachwelt festgehalten! Dieses spezielle Konzert mit Gästen von Schandmaul, Saltatio Mortis, Feuerschwanz, dArtagnan, Patty Gurdy, Lord Of The Lost und MajorVoice aus dem erinnerungswürdigen Jahr 2020 kann ab sofort vorbestellt werden, Release ist am 18.06.! Unter anderem gibt es eine auf 300 Stück streng limitierte Deluxe-Version!

Termine

ACHTUNG: Aufgrund der aktuellen Lage mussten wir alle Termine, die für das Frühjahr 2020 geplant waren, verschieben. Es tut uns wahnsinnig leid, selbst wenn wir wollten, dürften wir im Moment nicht auftreten. Alle Tickets behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit. Vielen Dank für das Verständnis!

HEY! Album Player

HEY! kaufen

Newsletter

SVBWAY TO SALLY gehen 2020 mit HEY! in die Verlängerung

Fünf Jahre hatte die Band gebraucht, um einen würdigen Nachfolger für ihr Album „Mitgift“ zu erschaffen. Entsprechend aufgeregt und erwartungsvoll stellten die Musiker Anfang März 2019 den Longplayer „HEY!“ der Öffentlichkeit vor. Wie schon mit „Hochzeit“ 1999 und „Engelskrieger“ 2003 setzte die Band dabei nicht auf Sicherheit, sondern auf Innovation.

Die Songs des Albums reflektieren den Zustand unserer Welt zwischen Konsumterror, Fanatismus und Untergangsszenarien. „HEY!“ ist ein Weckruf, endlich aktiv zu werden, aber auch eine Aufforderung zum Tanz. Verführerische Drehleier- und Geigenmelodien inklusive. Die Druckerschwärze der ersten euphorischen Kritiken der Musikpresse war noch gar nicht richtig trocken, da startete die Band ihre lang vorbereitete „HEY! Tour“.

Eine Tour zu einem nagelneuen Album ist immer ein Wagnis, weil für die neuen Songs immer auch Altbewährtes im Programm weichen muss. Fans, Kritiker und Musiker waren sich allerdings nach der „HEY! Tour“ einig, dass dieser Spagat glänzend gelang. Oder um es anders auszudrücken: Nach der zweistündigen Show sah man allenthalben nur glückliche Gesichter, sowohl vor, als auch auf der Bühne. Mit 10 Terminen war die Tour 2019 relativ kurz, weshalb es für 2020 dringenden Nachholbedarf gibt. Die Band freut sich jetzt schon, das Programm noch einmal spielen zu dürfen, weil viele Titel des neuen Albums schon jetzt zu den modernen Klassikern der Band gehören.

„HEY!“ klingt neu. „HEY!“ klingt vertraut! Alle Tugenden der Band sind mit an Bord: Schwere Riffs, ausladende Arrangements und große Melodien begleiten uns auf dem Schlingerkurs in eine ungewisse Zukunft. Subway To Sally geben Denkanstöße und halten den Kahn auf Kurs. Auch im 28. Jahr des Bandbestehens steuern die Potsdamer zielsicher in Gewässer, die trotz aller Endzeitstimmung Raum für Träume lassen. Nur eines hat keine Chance: Weltflucht. Öffnet die Augen! Macht Euch bereit! Und stimmt in den aufrüttelnden und verbindenden Schlachtruf ein, den Subway To Sally für die Tour 2020 bereithalten: HEY!